Hauptmenü
Home
Bauen
Essen & Trinken
Finanzen
Flora & Fauna
Gesundheit
Informationstechnologie
Kunst & Kultur
Politik / Geschichte
Sport & Freizeit
Technik
Transport und Verkehr
Wissenschaft
Google-Werbung
 
   
Home
WordPress Drucken E-Mail
WordPress ist eine Weblog-Software („Content-Management-System“), die vorwiegend bei der Erstellung von häufig zu aktualisierenden Websites, im Besonderen von Weblogs, eingesetzt wird. Es basiert auf der Skriptsprache PHP und benötigt eine MySQL-Datenbank. WordPress ist Freie Software, die unter der GNU General Public License lizenziert wurde. Die quelloffene Software stellen die Programmierer auf der Website kostenlos zum Download bereit. Die Entwickler von WordPress legen besonderen Wert auf Webstandards, Eleganz, Benutzerfreundlichkeit und leichte Anpassbarkeit der Software. WordPress ist außerdem der offizielle Nachfolger des Systems b2 und verfügt über eine stetig wachsende Benutzer- und Entwicklergemeinde.



Geschichte

Alle Versionen von WordPress sind nach berühmten Jazzmusikern benannt: Zu Ehren des Jazz-Komponisten Duke Ellington erhielt die Version 2.0 beispielsweise den Namen „Duke“, die Version 2.1 wurde nach der Jazz-Musikerin Ella Fitzgerald benannt.

Seit der Version 1.5 („Strayhorn“) unterstützt WordPress das Verwalten von statischen Seiten, also Beiträgen außerhalb der normalen Weblogchronologie. Dies ist ein erster Schritt weg von einem reinen Weblog Publishing System hin zu einem vollwertigen Content-Management-System.

Als Aprilscherz wurde 2006 angekündigt, mit dem Konkurrenten Textpattern unter dem Namen „Wordpattern“ zu fusionieren.

Die Integration des Plugins „LinkLift“, das Werbeanzeigen in das System einband, in die inoffizielle deutsche Version 2.3 löste unter Nutzern Diskussionen aus. Als Reaktion darauf wurde am 1. Oktober 2007 im WordPress Deutschland Blog bekannt gegeben, dass die umstrittene Erweiterung ab sofort nicht mehr zum Lieferumfang der deutschen Edition gehört.

Motive (Themes)

Seit Version 1.5 („Strayhorn“) ist Kubrick (benannt nach dem Regisseur Stanley Kubrick) das voreingestellte Theme von WordPress. Der ursprüngliche Autor des Themes, Michael Heilemann, hat die Entwicklung von Kubrick eingestellt. Das Theme wird jetzt von der WordPress-Community weiterentwickelt. Durch den Einsatz der Themetechnologie werden Design und Programmkern von WordPress klar getrennt, was es leicht macht, individuelle Designs zu entwickeln, ohne mit der Programmierung der Software an sich vertraut zu sein.

Sicherheitsprobleme

Wordpress ist im Vergleich zu anderen Weblog-Systemen relativ häufig von Sicherheitsproblemen betroffen. Dabei wird den Wordpress-Entwicklern auch vorgeworfen, Sicherheitsprobleme herunterzuspielen oder nicht zeitnah zu behandeln. So wurde beispielsweise im Dezember 2007 eine Schwachstelle, die nur bestimmte Zeichensätze betraf, über mehrere Wochen nicht behoben und die Nutzer hierüber auch nicht informiert.

Sonstiges

Von unabhängigen Entwicklern werden Plugins angeboten, die es erlauben, zur Texteingabe die Auszeichnungssprache Textile des Konkurrenten Textpattern zu verwenden.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wordpress aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

< zurück   weiter >
Aktuelle IT News